Über Uns

DAS UNTERNEHMEN.

stimmbewusst KG

WER DAHINTER STEHT

Die stimmbewusst KG bietet moderne und ganzheitliche Gruppenkurse in verschiedenen Formaten zum Thema Stimme an. 
Durch das Miteinander in der Stimmwelt lässt es sich leichter musizieren, vortragen und ausprobieren. Stimmliche Herausforderungen, die auf den ersten "Ton" nicht erreichbar scheinen, können durch Teilnehmer*innen, die nach Ähnlichem streben, relativiert werden. Genauso können auch stimmliche Erfolge in einer Gruppe mehr zelebriert werden. 

Die KG entstand aus dem Einzelunternehmen stimmbewusst heraus, das 2007 gegründet wurde. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden unter dem allgemein gültigen Namen stimmbewusst sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht zum Thema Stimme angeboten. 2019 erfolgte schließlich eine Trennung von stimmbewusst in die stimmbewusst KG (Schwerpunkt Gruppenunterricht) und stimmbewusst SOLO (Schwerpunkt Einzelunterricht). Die stimmbewusst KG wird zur Vereinfachung im Logo und in Anmeldeformularen weiter unter dem Namen stimmbewusst geführt.

Hinter dem Unternehmen stehen wir, Rita Gaebelein-Schepens und Michael Schepens. Unsere Gemeinsamkeiten sind u.a. unser Bilingualismus - Rita mit deutsch/portugiesisch und Michael mit deutsch/flämisch und unser Interesse an Musik. Während Rita nach der Schule hauptberuflich den musikalischen Weg eingeschlagen hat, ist Michael den konventionellen Weg gegangen. Die aktive Kraft ist daher Rita, als guter Ehemann steht Michael ihr aber mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht organisatorisch die Fäden mitzuziehen.

Kursleiterinnen

WER ALS WEGWEISER FUNGIERT

Rita Gaebelein-Schepens

Geschäftsleitung
Dipl. Gesangs- und Bewegungspädagogin

„Geboren in Wien und zweisprachig (deutsch/portugiesisch) aufgewachsen, konnte ich schon sehr früh eine Leidenschaft für die Musik entwickeln. Egal ob Flöte, Gitarre, Tanzen oder Singen – ich konnte mich für alles begeistern. Mit 16 Jahren beschloss ich, mich voll und ganz der Stimme zu widmen. Neben weiteren chorischen Erfahrungen wagte ich mich erstmals in die Welt des Sologesangs. Schnell erkannte ich, dass der moderne Gesang der richtige Weg für mich ist. Ich entdeckte die Welt des Jazz bei Eva Gigacher-Hag, sodass ich nach der Matura mit dem Studium für Jazzgesang bei Mag. Ines Reiger begann. Schon während meines Studiums und meinen Auftritten interessierte ich mich sehr für Pädagogik und die Unterrichtsgestaltung sowie die komplette gesangliche Materie, angefangen von der Theorie bis hin zur Praxis. Die Tanzpädagogik Ausbildung hat für mich den Rahmen der Pädagogik komplettiert und mir noch klarer gemacht, wie mehrdimensional Pädagogik und Unterrichtsinhalte sein können."

● seit 2001 tätig als Gesangslehrerin im Jazz- und Popbereich
● seit 2002 Lehrerin für Stimmbildung im Musischen Zentrum der Stadt Wien
● 2002-2003 Lehrerin für Stimmbildung am Polycollege (VHS), Wien
● 2006-2008 Pädagogin für Jazzgesang, Gesangsensemble, Improvisation und Gehörbildung am Franz Schubert Konservatorium, Wien
● 2006-2007 Pädagogin für Jazz- und Popgesang in der Musikschule Klangspiel, Wien
● 2007 Gründung von stimmbewusst - Gesangsunterricht in Bewegung für Einzel- und Gruppenunterricht als Einzelunternehmen.
● 2008-2011 Pädagogin für Jazzgesang am Prayner Konservatorium, Wien
● 2008-2015 Pädagogin für Jazz- und Popgesang an der VHS Heiligenstadt, Wien
● seit 2019 Trennung von stimmbewusst in zwei Unternehmen, Geschäftsführerin der stimmbewusst KG und Einzelunternehmerin von stimmbewusst SOLO

"What Is This Thing Called Love?", "Laura – Das Love & Rock Musical", "Mozart findet Stadt", "sound 2 line – Jazz in motion", "Lost In Time – Don’t be a shadow, start to be a colour", "Rock around the centuries", Klassenabende für Jazz- und Popgesang, stimmbewusst Gruppenunterricht (Workshops und Kurse)

Junior Stage, Der Stimme auf der Spur, Voice Meets Piano, A Cappella In Rhythm, Feel Free To Join,  Gesangsmodulreihe, Stage Ensemble, The Choral Starters, The Creative Singers

"Meine Erfahrungen und Eindrücke, die ich bis jetzt in meiner jahrelangen Zusammenarbeit (Einzelunterricht, Gruppenunterricht, Projektarbeit) mit meinen Schülerinnen und Schülern sammeln konnte, haben mich gelehrt, dass Gesangstraining viel umfangreicher ist als nur Stimmbildung und Gesangstechnik pauken. Wenn du weißt, wer du bist, kannst du werden, wer du sein willst. Konkrete Ziele verhelfen zu konkreter Arbeit – du kannst mit Energie und Elan an dir arbeiten, ohne dabei den Fokus zu verlieren.
Im Rahmen meines Unterrichts versuche ich nicht nur meinen Schülerinnen und Schülern zu einem Erfolg zu verhelfen, sondern auch gleichzeitig mit ihnen zu wachsen. Wichtig dabei ist mir, mit der Zeit mitzugehen und immer offen für Neues zu sein. Trotzdem möchte ich aber authentisch und zielorientiert bleiben. Meine Unterrichtsphilosophie strebt einen möglichst ganzheitlichen Unterricht an. Ob in Form von Bewegung, Anatomiekenntnissen, Musiktheorie oder abstrakteren Themen – abwechslungsreiches Lernen und das Einbinden von unterschiedlichen Elementen machen den Unterricht aus meiner Sicht effizienter und unterhaltsamer.“ 

Samira Kutschera

Assistenz der Geschäftsleitung
Bsc. Logopädin

"Musik begleitete mich schon in der Kindheit. Da meine Mutter leidenschaftliche Sängerin war und immer noch ist, kam ich schon sehr früh mit Gesang in Berührung. Singen zu verschiedensten Anlässen war somit früh ein Teil meines Lebens. In dieser Zeit konnte ich den Grundstein für ein inniges Verhältnis zu meinem Stimmorgan legen.
Mit sechs Jahren begann ich zusätzlich Klavier zu spielen. Ab dem dreizehnten Lebensjahr besuchte ich dann das Musikgymnasium in Graz und begann in der Grazer Dommusik sowohl im Chor als auch solistisch zu singen. Mit 16 folgte eine klassische Gesangsausbildung am J. J. Fux-Konservatorium in Graz bei Gina Lichtenberg, in der ich meine Gesangstechnik weiter perfektionieren konnte. Mit 22 trat ich dem Chor Cantanima bei, in dem ich heute noch tätig bin.

Das Interesse für Logopädie kam nach der Schule auf. In dieser Disziplin war sowohl das Arbeiten mit der Stimme, als auch der medizinisch therapeutische Aspekt enthalten, der mir persönlich sehr wichtig ist.
Für das Logopädie-Studium zog ich nach Wien, wo ich nach drei Jahren an der FH Campus Wien den Bachelor of Science in dem Studiengang Logopädie-Phoniatrie-Audiologie erlangte. 

Nach meiner esten Arbeitsstelle in der Praxis Therapie im Zentrum (Stockerau) bin ich am AKH Wien auf der HNO-Phoniatrie gelandet, wo ich mich nun auf die Bereiche der Stimm- und Schluckstörungen spezialisiere."

Praxis in Einzel- und Gruppenkursen durch den Schwerpunkt Stimme im Logopädiestudium, Lehrtätigkeit bei stimmbewusst KG seit 2019 

Da die Hauptbeschäftigung im Bereich der Logopädie liegt, gab es bislang keine Projekte im Unterrichtsrahmen.

Lehrtätigkeit bei stimmbewusst KG u.a. Sprechtrainingsleiterin aller Module und Karenzvertretung bei The Choral Starters

"Im Unterricht versuche ich meine sängerischen Erfahrungen mit dem Wissen aus dem Logopädiestudium zu verbinden. Dabei gibt es unzählige Anknüpfungspunkte. Denn so wie in der Logopädie ist die gesunde Benutzung des Stimmorgans auch im Gesang ein wesentlicher Punkt. Vor allem das optimale Zusammenspiel zwischen Körper und Stimme ist mir hier besonders wichtig, da bei der Stimmarbeit auch immer auf den ganzen Körper Rücksicht zu nehmen ist."

UNTERRICHT


© Copyright 2020 stimmbewusst KG. Alle Rechte vorbehalten.