make your own website

die stimmbewusste philosophie ist ...

... eine Entdeckungsreise deines persönlichsten Instruments, der menschlichen Stimme.

Die Stimme liegt in deinem Körper verborgen. In Kombination mit der Körpersprache kannst du dich deinem Gegenüber verständlich machen. Lachen, Weinen, Schreien und Summen sind nur eine Auswahl an Gefühlsregungen, die Aufschluss über dein Befinden geben und zu den stimmlichen Ausdrücken zählen.
Auch Sprechen und Singen sind Ausdrucksmittel, die dein Befinden ausdrücken können. Die Stimmentwicklung setzt sich aus vielen Komponenten zusammen – die Herausforderung liegt darin, sich zu öffnen und Neues zu ergründen.

... ein umfassender, abwechslungsreicher Unterricht.

Musizieren bedeutet Kommunikation, Gefühl und das nötige Handwerk (Technik) auf dem jeweiligen Instrument. Darum verbindet stimmbewusst Inhalte wie Stimme, Körper, Musikinstrumente, Theorie, Bühne und dein persönliches Ich.

Um dieses breite Spektrum abzudecken, bietet dir stimmbewusst ein vielseitiges Unterrichtskonzept. Durch die Variation wird eine ausgeglichene Balance zwischen Lernen und Spaß geschaffen. Sowohl im Einzelunterricht als auch im Gruppenunterricht wird darauf geachtet, ein großes, strukturiertes Sortiment an Möglichkeiten anzubieten, um dir möglichst alle Frage beantworten zu können.

... ein Treffpunkt für Veranstaltungen und gemeinsamen Austausch.

Ein Miteinander in der Musik wird durch ein Miteinander im Alltag erleichtert. Es lässt sich leichter musizieren und ausprobieren, wenn man Menschen kennt, die nach Ähnlichem streben.
Veranstaltungen (interne und öffentliche Konzerte, Feiern, Stammtischtreffen und das gemeinsame Lernen in Kursen und Workshops) haben gezeigt, wie schnell sich Freundschaften bilden und wie viel Spaß es macht, bekannte Gesichter wieder zu sehen.
stimmbewusst ermutigt aus dem traditionellen, anonymen Einzelunterrichtsmuster auszubrechen und mit anderen ins Gespräch zu kommen. 

unterrichtsinhalte

Erweitere deine Interessen!

Der moderne Gesang

● Stimmbildung & Körpereinsatz (Haltung, Atmung, Stimmsitz, etc.)
● Merkmale und Unterschiede von Solo- & Chorgesang
● Intonationstraining (Präzision der Tonhöhe)
● Rhythmus & Betonung (Rhythmicals, Body & Vocal Percussion, Boomwhackers, etc.)
● Musikalischer Ausdruck (Stilistik, Phrasierung, Interpretation, Emotion, Improvisation, etc.)
● Songs in allen Variationen
● Bühnenpräsenz im Falle von Auftritten
● Körperbewegung als ständige Begleitung

Die gesprochene Sprache

● Stimmbildung & Körpereinsatz (Haltung, Atmung, Stimmsitz, etc.)
● Ermittlung der eigenen Sprechstimmlage
● Artikulations- und Sprechübungen nach Gesichtspunkten der deutschen Sprache
● Stimmhygienische Maßnahmen und Tipps

Das begleitende Instrument

● Klavierunterricht für Anfänger
● Notenspiel
● Nach Akkorden spielen
● Nützung als Begleitinstrument zum Gesang
● Songs in allen Variationen

Die musikalische Theorie

● Noten
● Akkorde
● Intervalle
● Tonarten
● Takt & Rhythmus

hinter stimmbewusst

Rita Gaebelein-Schepens
Leitung & Idee von stimmbewusst, Organisation, Gesangsleitung, Klavierleitung bei Einzelunterricht, allg. Leitung bei Gruppenunterricht

„Geboren in Wien und zweisprachig (deutsch/portugiesisch) aufgewachsen, konnte ich schon sehr früh eine Leidenschaft für die Musik entwickeln. Egal ob Flöte, Gitarre, Tanzen oder Singen – ich konnte mich für alles begeistern. Mit 16 Jahren beschloss ich, mich voll und ganz der Stimme zu widmen. Neben weiteren chorischen Erfahrungen wagte ich mich erstmals in die Welt des Sologesangs. Schnell erkannte ich, dass der moderne Gesang der richtige Weg für mich ist. Ich entdeckte die Welt des Jazz bei Eva Gigacher-Hag, sodass ich nach der Matura mit dem Studium für Jazzgesang bei Mag. Ines Reiger begann. Schon während meines Studiums und meinen Auftritten interessierte ich mich sehr für Pädagogik und die Unterrichtsgestaltung sowie die komplette gesangliche Materie, angefangen von der Theorie bis hin zur Praxis.

Meine Erfahrungen und Eindrücke, die ich bis jetzt in meiner jahrelangen Zusammenarbeit (Einzelunterricht, Gruppenunterricht, Projektarbeit) mit meinen Schülerinnen und Schülern sammeln konnte, haben mich gelehrt, dass Gesangstraining viel umfangreicher ist als nur Stimmbildung. Wenn du weißt, wer du bist, kannst du werden, wer du sein willst. Konkrete Ziele verhelfen zu konkreter Arbeit – du kannst mit Energie und Elan an dir arbeiten, ohne dabei den Fokus zu verlieren.

Im Rahmen meines Unterrichts versuche ich nicht nur meinen Schülerinnen und Schülern zu einem Erfolg zu verhelfen, sondern auch gleichzeitig mit ihnen zu wachsen. Wichtig dabei ist mir, mit der Zeit mitzugehen und immer offen für Neues zu sein. Trotzdem möchte ich aber authentisch und zielorientiert bleiben. Meine Unterrichtsphilosophie strebt einen möglichst ganzheitlichen Unterricht an. Ob in Form von Bewegung, Anatomiekenntnissen, Musiktheorie oder abstrakteren Themen – abwechslungsreiches Lernen und das Einbinden von unterschiedlichen Elementen machen den Unterricht aus meiner Sicht effizienter und unterhaltsamer.“

Bisherige Unterrichtstätigkeiten
Polycollege Wien, FS Konservatorium, Musikschule Klangspiel, VHS Heiligenstadt, Musisches Zentrum, Prayner Konservatorium, stimmbewusst Gesangsklasse

Projektarbeiten & Workshops
"What Is This Thing Called Love?", "Laura – Das Love & Rock Musical", "Mozart findet Stadt", "sound 2 line – Jazz in motion", "Lost In Time – Don’t be a shadow, start to be a colour", Klassenabende für Jazz- und Popgesang, stimmbewusst Gruppenunterricht (Workshops und Kurse), u. a. mit Lia Tiefengraber 

Einzelunterricht

Sei ungestört!

Check Up

Stimm- und Unterrichtsberatung

Das Check Up eignet sich hervorragend als Schnupperstunde und teilt sich in Stimm- und Unterrichtsberatung. Die Stimmberatung verschafft dir einen Ersteindruck über die Beschaffenheit deiner Stimme (Stärken und Schwächen), in der Unterrichtsberatung werden sinnvolle Angebote für deine stimmlichen Fortschritte besprochen.

Schnupperstunde 1x 1 Std.

Preis 38 Euro

Termin je nach Vereinbarung

Voice

Moderner Sologesang

Die Stimmbildung legt den Schwerpunkt auf die Funktionalität von Stimme und Körper. Die Stimme kann sich erst durch den bewussten Einsatz deines ganzen Körpers vollends entfalten und ist nicht als Trennung von deinem Körper zu verstehen. Du singst nicht nur ab dem Bauch aufwärts, du singst sogar mit deinen Füßen. Eine aufmerksame Wahrnehmung verhilft dir zu einer guten Stimmführung und verleiht deiner Stimme den Glanz, den sie verdient.
Dein Song-Repertoire kannst du selbst zusammenstellen, die tatsächliche Auswahl wird im Unterricht an dein Niveau angepasst.

Preis pro Block
2er: 84 Euro, 4er: 168 Euro, 10er: 378 Euro, 20er: 714 Euro

Termine je nach Vereinbarung

TIPP
Nutze den Mengenrabatt!
Nimm 10, zahl 9! Spare € 42 beim 10er Block!
Nimm 20, zahl 17! Spare € 126 beim 20er Block!

Voice & Instrument

Moderner Sologesang und Begleitinstrument

Die Kombination von Gesang und einem Begleitinstrument, Klavier (oder Gitarre), macht ein selbständiges Musizieren erst möglich. Ein zusätzliches Instrument verschafft dir einen besseren Einblick in dein stimmliches Können, Stimmübungen und die Erarbeitung von Songs lassen sich leichter umsetzen. Außerdem kannst du dich auf deinem Zweitinstrument selbst begleiten, was deine Kreativität fördert und mehr Spaß macht als auf Playbacks angewiesen zu sein.
Im Gesangsunterricht geht es nicht um virtuoses Spielen auf dem Zweitinstrument, es soll in erster Linie dem Gesang als Unterstützung dienen.

Preise pro Block
2er: 128 Euro, 4er: 256 Euro,
10er: 576 Euro

Termine je nach Vereinbarung

TIPP
Nutze den Mengenrabatt!
Nimm 10, zahl 9! Spare € 64 beim 10er Block!

Gruppenunterricht

Lerne mit anderen gemeinsam!

The Choral Starters

Anfängerkurs
1,5 Std./Woche (16x)

Gemeinsam lernen wir in ersten Gehversuchen eine chorische Einheit bilden. Das Repertoire ist breitgefächert und beinhaltet moderne Songs aus dem Pop-, Rock-, Jazz- und Musicalgenre. Da die Chorstimmen leicht aufgebaut sind und wir auch viele Übungen für allgemeine Chorbildung machen, ist keine Chorerfahrung notwendig. Auch Notenkenntnisse sind kein Muss, wenn auch von Vorteil.

TIPP
Notenkenntnisse sind kein Muss! Du solltest aber dem Notenlernen gegenüber offen sein, da Noten eine enorme Stütze für den Chorgesang sein können!

Teilnehmeranzahl ab 8

Preis 230 Euro Frühbucherbonus, 245 Euro bis Anmeldeschluss

Termine & Anmeldefrist siehe termine & preise


The Choral Starters
Summer Weekend

Anfängerkurs Workshop
9 Std./2 Tage (1x)

Lass den Alltagsstress an diesem Sommerwochenende hinter dir, komm bei dir an und kommuniziere auf andere Art. Kommuniziere mit dir selbst und deinem eigenen Körper, denn darin liegt der Schlüssel zu deiner Stimme. Kommuniziere mit anderen, denn darin liegt der Schlüssel zu anderen Stimmen. Chorgesang bedeutet aufeinander zu hören und sich aufeinander einzulassen, gemeinsam zu atmen und gemeinsam gleiche Laute zu bilden, sich gemeinsam zu bewegen und gemeinsam zu fühlen. Lerne locker zu lassen und (mehr) aus dir herauszukommen. Ziel ist es im Einklang als auch im Mehrklang eine Einheit zu bilden, sodass alle Stimmen zu einem einzigen Klang verschmelzen.
Zur Überbrückung des Semesterkurses bzw. auch für Neuankömmlinge können in diesem Intensiv Workshop Kenntnisse aufgefrischt, erweitert bzw. neu erworben werden. Während neue Interessenten hier die Möglichkeit haben erste Eindrücke zu diesem Chorkurs zu sammeln, müssen wiederkehrende BesucherInnen keine drei Monate Pause mehr ausharren.

TIPP
Dieser Kurs wird als 2-Tages-Schnupperworkshop angeboten! Falls du dran bleiben möchtest, kannst du danach den regulären Semesterkurs "The Choral Starters" buchen!

Teilnehmeranzahl ab 8

Preis 115 Euro bis Anmeldeschluss

Termine & Anmeldeschluss siehe termine & preise

The Vocal Players

Anfängerkurs Workshop
6 Std./Tag (1x)

In diesem 1-Tages-Workshop lernst du die Basics des Singens und Klavier-Begleitens kennen. Gemeinsam erarbeitest du dir mit Gleichgesinnten 1-2 Songs und erfährst, worauf es sowohl bei der Stimmarbeit als auch bei der Gesangsbegleitung ankommt.

Der Workshop-Tag besteht aus zwei Teilen zu jeweils 3 Std. In den ersten 3 Std. wird der erste Song vorgestellt, die Melodie gesanglich erarbeitet und der Aufbau von Akkorden am Klavier besprochen. Nach einer gestärkten Mittagspause folgen weitere 3 Std. des Ausprobierens, "learning by doing" vor Ort. Dabei wechselst du dich zwischen Singen und Klavierspielen ab.

Ziel ist es, nicht nur diese 1-2 Songs (je nach Zeit) zu beherrschen, sondern auch zu verstehen, wie man sich zu Beginn ein Lied erarbeiten kann.

TIPP
Dieser Kurs wird als 1-Tages-Workshop angeboten! Falls du dran bleiben möchtest, kannst du danach natürlich einen weiteren "The Vocal Players" Kurs oder "Voice meets Piano" buchen!

Teilnehmeranzahl ab 4

Preis 100 Euro Frühbucherbonus, 110 Euro bis Anmeldeschluss

Termine & Anmeldefrist siehe termine & preise

The Creative Singers

Kurs für Fortgeschrittene
2 Std./Woche (10er oder 20er Block)

Hast du bereits Solo- und/oder Chorerfahrung gesammelt, kannst du nun in diesem Kurs kreativ werden.
Dabei kannst du entweder zwischen Solo- und Chorgesang wählen oder aber beides machen.
Im kreativen Sologesang kannst du dich an einer eigenen Coverversion eines bekannten Songs versuchen. Für eine gelungene Eigeninterpretation sind Ausdruck, Emotion sowie eine Analyse von Melodie, Text und Musikbeispielen wichtig. In der Gruppe kannst du dir durch Hören und Beobachten Inspiration holen. Diese Einflüsse verhelfen dir zu deiner Eigeninterpretation. Die Gesangstechnik spielt dabei auch keine unwesentliche Rolle, da eine ökonomische Stimmführung zu gesundem Singen führt und deiner Coverversion den nötigen Schliff gibt.
Im kreativen Chorgesang geht es, ähnlich wie beim Sologesang, um das Zusammenführen von Ideen. Ein bestehender Song ist die Ausgangsbasis, beim Chor geht es aber um die Aufteilung von Aufgaben wie eine zweite und dritte Stimme zu finden oder zu überlegen, wann eine Songpassage durch einen Chor unterstützt werden soll. Im Gegensatz zum Sologesang geht es beim Chor um eine gemeinsame Interpretation und die Kunst des Zusammenklangs.

Teilnehmeranzahl ab 6

Preis 10er Block 270 Euro, 18er Block 450 Euro

Termine & Anmeldefrist siehe termine & preise

Termine & Preise 2019

Verschaffe dir einen Überblick!


August


The Choral Starters Summer Weekend

Gruppenunterricht Workshop, 1 x 5 Std. + 1 x 4 Std.

Samstag von 10-16 Uhr (1 Std. Mittagspause)

Sonntag von 10-15 Uhr (1 Std. Mittagspause)

Kursstart 24.08.

Kurstage 24.08., 25.08.

Anmeldeschluss 16.08.2019, 115 Euro


The Creative Singers 

Gruppenunterricht 10er oder 20er Block 

jeden Freitag von 16-18 Uhr (Ausnahmen: Feiertage, schulfreie Tage, 16.08.) 

Kursstart Einstieg jederzeit möglich

Kurstage 23.08., 30.08., 06.09., 13.09., 04.10., 11.10., 08.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12., 13.12., 20.12., 10.01., 17.01., 24.01., 31.01., 14.02. 

Anmeldeschluss Einstieg jederzeit möglich, 10er Block 270 Euro oder 18er Block 450 Euro 



September


The Vocal Players

Gruppenunterricht Workshop, 1 x 6 Std.

Samstag von 10-17 Uhr (1 Std. Mittagspause)

Kurstag 14.09. 2019

Anmeldeschluss 07.09.2019, 110 Euro

Frühbucherbonus 18.08.2019, 100 Euro



Oktober


The Choral Starters

Gruppenunterricht Semesterkurs, 16x

jeden Dienstag von 18:30-20 Uhr

Kursstart ab 01.10.2019

Kurstage 01.10., 08.10., 15.10., 05.11., 12.11., 19.11., 26.11., 03.12., 10.12., 17.12., 07.01., 14.01., 21.01., 28.01., 11.02., 18.02.

Anmeldeschluss 22.09.2019, 245 Euro

Frühbucherbonus bis 22.08.2019, 230 Euro




Preisliste 2019

Einzelunterricht

Preisliste



Check Up
einmalig 38 Euro

Voice
2er (14tägig) 84 Euro
4er (wöchentlich) 168 Euro
10er (wöchentlich) 378 Euro
20er (wöchentlich) 714 Euro

Voice meets Piano
2er (14tägig) 128 Euro
4er (wöchentlich) 256 Euro
10er (wöchentlich) 576 Euro

Gruppenunterricht

Preisliste



The Choral Starters Summer Weekend
Anfängerkurs Workshop 9 Std./2 Tage (1x)
ab 8 TN
115 Euro

The Creative Singers
Gruppenunterricht 10er oder 20er Block (10-18x)  
ab 6 TN
ab 270 Euro

The Vocal Players
Gruppenunterricht Workshop 6 Std./1 Tag (1x)
ab 4 TN
ab 100 Euro

The Choral Starters
Anfängerkurs 1,5 Std./Woche (16x)
ab 8 TN
ab 230 Euro